Startseite > Tipps & Tricks > Rund um die VB-IDE > Argumente für Bedingte Kompilierung lesen und schreiben
Team-Moeller.de - Datenbankentwicklung und mehr ...

Argumente für Bedingte Kompilierung lesen und schreiben

Argumente für Bedingte Kompilierung lesen und schreiben

Funktion

Mit den beiden folgenden Funktionen kann der Wert der Argumente für die Bedingte Kompilierung ausgelesen und geschreiben werden.

Code

Public Function GetCondCompArgs() As String

GetCondCompArgs = Application.GetOption("Conditional Compilation Arguments")
End Function
Public Function LetCondCompArgs(ByVal Args As String)
Application.SetOption "Conditional Compilation Arguments", Args
End Function

Beschreibung

Das Lesen und Schreiben der Argumente für die Bedingte Kompilierung erfolgt mit den Funktionen GetOption bzw. SetOption.
Als Argument ist "Conditional Compilation Arguments" zu übergeben.

Verweise

Damit dieser Code funktioniert, sind keine zusätzlichen Verweise erforderlich.

Microsoft MVP - Thomas Möller


21.04.2017:
TM-VBALineNumbers
Version 1.28.10 bereitgestellt.


27.03.2016:
TM VBA-Inspector:
Installationsroutine überarbeitet.


23.05.2014:
TM-RebuildDatabase
Version 1.75 bereitgestellt.


07.12.2014:
TM-DatenKlassenGenerator
Version 3.55 bereitgestellt.


Powered by CMSimple - Template by CMSimple-Styles.com - Autor:Thomas Möller