Startseite > Tipps & Tricks > COM Add-Ins erstellen
Team-Moeller.de - Datenbankentwicklung und mehr ...

COM Add-Ins erstellen

COM Add-Ins erstellen

Ich beschäftige mich schon längere Zeit mit der Erstellung von Add-Ins. In der Vergangenheit habe ich mich dabei auf die klassischen Add-Ins beschränkt. Mittlerweile bin ich dabei, mir die Möglichkeiten, die sich durch die Nutzung von COM Add-Ins ergeben, Stück für Stück zu erarbeiten.

Die Erfahrungen, die ich dabei gemacht habe, möchte ich hier in einer Sammlung von kleinen Tipps zur Verfügung stellen. Diese Liste der Tipps wird auf keinen Fall von Anfang an vollständig sein. Vielmehr werde ich einfach die Themen, die mir bemerkenswert erscheinen, dokumentieren.

  1. Voraussetzungen
  2. Zugriff von einem VBA Add-In auf Access

Mit der Einführung von Office 2013 nimmt Microsoft die Unterstützung für COM Add-Ins zurück. So muss der Entwickler jetzt eine DLL mit verteilen, damit das Add-In weiterhin unter Office 2013 funktioniert. Details sind hier nachzulesen:
VB6 based add-ins may fail to work in Office 2013

 

Microsoft MVP - Thomas Möller


21.04.2017:
TM-VBALineNumbers
Version 1.28.10 bereitgestellt.


27.03.2016:
TM VBA-Inspector:
Installationsroutine überarbeitet.


23.05.2014:
TM-RebuildDatabase
Version 1.75 bereitgestellt.


07.12.2014:
TM-DatenKlassenGenerator
Version 3.55 bereitgestellt.


Powered by CMSimple - Template by CMSimple-Styles.com - Autor:Thomas Möller